2018

  • Nominierte

    Ana Alenso
    Arthur Debert
    Monika Grabuschnigg
    Nina Kurtela
    Alanna Lynch
    Markues
    Doireann O’Malley
    Lorenzo Sandoval
    Nina Wiesnagrotzki

  • Ausstellung

    Die Ausstellung aller Nominierten wird vom 31. August bis zum 28. September 2018 in Kreuzberg in den Räumen von The Shelf, Ritterstraße 34, zu sehen sein. Die Gruppenschau wird begleitet von einem ausführlichen Programm mit Performances, Workshops und Lectures. Die Trophäen für die drei GewinnerInnen gestaltet die Künstlerin Zuzanna Czebatul. Während einer feierlichen Verleihungszeremonie am 28. September um Mitternacht wird die Jury diese an die PreisträgerInnen überreichen.

    Die fünfte Ausgabe des Berlin Art Prize wird großzügig vom Hauptstadtkulturfonds unterstützt.

  • Jury

    Pauline Doutreluingne
    (Kuratorin)
    Övül Ö. Durmușoǧlu
    (Kritikerin, Kuratorin)
    Philipp Ekardt
    (Theoretiker, Kritiker)
    Michaela Melián
    (Künstlerin, Musikerin)
    Johannes Paul Raether
    (Künstler)